Weinversand Hawesko: Hanseatisches Wein und Sekt Kontor

Hawesko im Kurzüberblick

Weinversand Wein Auswahl 850 Weine aus aller Welt

Hawesko online Weinshop

Besonderheiten Übersichtlicher Onlineshop, 100% Rückgaberecht, 100% Sicherheit, 24h Lieferung, Feierabend- und Wunschtermin-Lieferservice, große Weinauswahl
Lieferzeit 3 – 6 Tage
Liefergebiete Deutschland, Beneluxländer, Dänemark, Frankreich, Österreich, Großbritannien
Versandkosten Bis 11 Flaschen (10 Euro), 12-23 Flaschen (6 Euro), ab 24 Flaschen oder 160 Euro versandkostenfrei
Zahlungsmöglichkeiten Kreditkarte, Bankeinzug und Rechnung
Bewertung 5 Sterne
Weinversand Hawesko Direkt zu Hawesko

Weinshop Vorschau

Hawesko Erfahrungsbericht

Hawesko im ausführlichen Test Vergleich, Hawesko Bewertung

1. Kurzbeschreibung Hawesko

Die Webseite von Weinversender Hawesko ist für die Fülle an Produkten, die im Onlineshop verfügbar ist, sehr übersichtlich aufgebaut. Die vorhandene Suche und die gelungene Aufteilung in Shopping Kategorien erleichtern den Einkauf sehr, wenn man bereits weiß wonach man suchen muss bzw. was man kaufen möchte. Doch keine Sorge, auch wenn man nicht so recht weiß, nach was für einem Wein man eigentlich sucht findet man doch sehr einfach gute Anregungen und entdeckt sehr schnell neue edle Tropfen! Vergleicht man Deutschlands bekannteste Weinversender wird man schnell feststellen, dass Hawesko nicht gerade der günstigste Weinshop ist. Doch wenn man genauer hinschaut und die Qualität der Weine mit in Betracht zieht kommt man zu dem Schluss, dass Hawesko – auch wenn die einzelnen Weinpreise etwas höher sind – ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis bestitzt! Das Angebot von Hawesko ist dabei recht weitläufig und reicht von deutschen Rotweinen bis hin zu portugiesischen Portweinen.

2. Über Hawesko

Die Hawesko AG ist die größte Weinhandelsgruppe in Europa mit Erfahrungen von über 40 Jahren. Bereits seit 1999 ist Hawesko auch im Weinversand-Markt im Internet tätig. Doch speziell in der Zeit vor dem Weinverkauf im Internet hat die Hawesko AG viel Erfahrung im Weinhandel gesammelt. Diese Erfahrungen, wie z.B. die einmalige Produktkenntnis, ein erstklassiger Lieferantenpool und eine ausgefeilte Logistik machen Hawesko zu dem Standard im europaweiten Weinversand im Internet. Die Seriosität kann bei einer so langen Firmengeschichte ja gar nicht in Frage gestellt werden. Bei Hawesko gilt stets der Kunde ist König – und der trinkt Wein 😉

3. Wein Sortiment von Hawesko

Die langjährige Erfahrung im online Weinhandel bringt uns nun direkt zum nächsten Punkt in unserem Hawesko Test. Das im Weinshop angebotene Wein Sortiment bzw. die Wein Auswahl. Hawesko bietet derzeit ca. 850 Weine und andere Produkte im Onlineshop. Die Anzahl der angebotenen Spirituosen, Geschenke und Delikatessen schwankt von Zeit zu Zeit, mitunter auch zwischen den verschiedenen Jahreszeiten was aber natürlich für jedermann verständlich sein muss. Nicht jeder Wein ist bzw. bleibt dauernd verfügbar. Nicht zuletzt dadurch das Wein ein Naturprodukt ist und ein bestimmter Jahrgang nicht mehr nachbestellt werden kann, wenn er vollständig verkauft wurde.

Hawesko hat Weine aus den besten und bekanntesten Weinregionen der Welt im Angebot. Deutschland, Italien, Spanien, Frankreich, USA, Chile, Argentinien, Australien, Bulgarien, Griechenland, Österreich, Neuseeland, Südafrika, Portugal und sogar Israel sind Länder die allesamt mit ihren Weinen bei Hawesko im online Weinshop verfübar sind.

Die Auswahl der angebotenen Weine erfolgt bei Hawesko durch erfahrene und professionelle Einkäufer die sich ihrer Sache sicher sind. Der Wein wird vor der Aufnahme in das Sortiment auf strenge Kriterien geprüft und weiteren Geschmacks und Qualitätsproben im Hause Hawesko unterzogen. Laut eigenen Angaben kann Hawesko als marktführender online Weinhandel aufgrund des großen Absatzes die Weine stets mit dem besten Preis- Leistungsverhältnis anbieten.

Dieses günstige Preis- Leistungsverhältnis erlaubt es das eine oder andere Schnäppchen bei sehr hochwertigen Weinen zu machen. Doch auch für den täglichen Wein lässt sich bei den immer wieder angebotenen Wein-Schnäppchen ein guter Fang machen.

4. Benutzerfreundlichkeit des Hawesko Weinshops

Die Benutzung des Onlineshops ist einfach und auch für den weniger versierten Internetanwender leicht zu beherrschen. Ein übersichtlicher Weinshop-Aufbau und ein klares Design macht es möglich. Die verschiedenen Shop-Kategorien (Wein, Sekt & Prosecco, Champagner, Spirituosen, Geschenke, Gläser & Accesoires, Delikatessen, VinoSelect und Prozente) sind stets mit einem Klick in der oberen Navigation erreichbar. Links darunter befindet sich die Suchfunktion mit deren Hilfe man leicht und einfach nach bestimmten Weinen (Rotwein, Weißwein), Jahrgängen oder Weingütern suchen kann.

Neben dem klaren und edlen Design überzeugt der schnelle Seitenaufbau der Hawesko-Seite, so dass man auch an hochfrequenten Tagen oder mit einer langsameren Internetverbindung ein schneller Zugang zum Wein-Angebot gesichert ist.

Hat man einen Wein, den man sich gerne bestellen würde, gefunden klickt man einfach auf „Bestellen“. Daraufhin kommt eine Abfrage wie viele Flaschen man vom gewählten Wein bestellen möchte. Nach dieser Angabe werden die Weinflaschen in den virtuellen „Warenkorb“ gelegt. Ist man fertig mit der Weinsuche kann man über den Link „Zur Kasse“ den Bestellprozess einleiten. Im Bestellprozess gibt man nun die Lieferadresse, die gewünschte Versand- und Zahlungsart an.

Alle angegebenen Daten werden während des Bestellprozesses über eine gesicherte SSL Verbindung (Secure Socket Layer) an Hawesko übermittelt. Es ist somit ausgeschlossen, dass ihre Daten von Dritten ausgelesen werden. Hawesko erfüllt auch aufgrund der hohen Sicherheitsstandards alle notwendigen Anforderungen in Sachen Internethandel. Dies wird durch das unabhängige Eurohandelsinstitut verliehene Siegel „Geprüfter Onlineshop“ bestätigt.

5. Beratung und Informationen bei Hawesko

Für einen online Weinhandel ist die Beratung bei Hawesko einsame spitze. Zu jedem Wein bzw. Produkt im Allgemeinen gibt es im Onlineshop weitere Details und Infos, die einem in einer übersichtlichen Tabelle angezeigt werden. Man finde hier zum Beispiel Informationen zum Geschmack, der Anbauregion, dem Weingut, dem Alkoholgehalt oder der Restsüße des Weines. Auch eine ungefähre Haltbarkeit und eine Verzehrempfehlung in Form von verschiedenen Speisen ist meist angegeben.

Geht man den anderen Weg und möchte erst einen Wein zu einem Essen finden oder einige interessante Neuentdeckungen machen, so hilft der Weinberater weiter. Hier gibt man einfach die gewünschte Weinsorte, ein Gericht und eine Geschmacksrichtung an. Der Weinberater mach aufgrund dieser Angaben schnell ein paar Vorschläge für geeignete Weine.

Hilft auch dieses spezielle Hawesko-Angebot nicht weiter so gibt es auch noch den kostenlosen Rückrufservice oder die Hotline von Hawesko, bei der man sich von einem Profi beraten lassen kann.

Ein großes Plus und ein großes Lob für diesen super Service von Hawesko!

6. Bezahlungsarten bei Hawesko

Hawesko bietet zwar nicht ganz so viele Bezahlungsarten an wie andere Weinshops, die geläufigsten Zahlungsmöglichkeiten im Internet sind jedoch vorhanden. Den bestellten Wein kann man entweder per Kreditkarte (Mastercard, VISA, Diners Club, American Express), Bankeinzug oder Rechnung bezahlen. Wählt man die Option Rechnung führt Hawesko natürlich vor der Versendung des Weines eine Bonitätsprüfung durch, um sich gegen das größere Risiko abzusichern.

7. Versand und Versandkosten von Hawesko

Die Lieferung  erfolgt bei Hawesko mit dem Standardversand nach ca. 3-6 Werktagen. Der Versand ist kostenlos ab einem Bestellwert von 160 Euro oder einer Weinflaschen Anzahl von 24 oder mehr.

Darunter sind die Versandkosten von Hawesko leider ein wenig teurer wie bei anderen Weinshops. Bis zu 11 Flaschen werden 10 Euro und zwischen 12 und 23 Flaschen werden 6 Euro fällig. Zudem muss man noch eine Bruchversicherung von 1,9% des Warenwertes bezahlen.

Neben diesem Standardversand gibt es noch den Expressversand, bei dem die Lieferung innerhalb von 24 h erfolgt, sofern man bis 11 Uhr bestellt. Für diesen 1-Tages Versand, sowie die Extraservices Feierabend-Service, Samstags-Service und Wunsch-Termin-Service fallen jeweils 10 Euro an, falls man dies wünscht.

8. Besonderheiten Hawesko

  • Über 40 Jahre Erfahrung: langjährige Erfahrungen bereits aus der Zeit vor dem Weinversand-Handel im Internet
  • Marktführer im Weinhandel
  • Kompetente Beratung und erstklassiger Service, z.B. Rückrufservice für eine Weinberatung
  • Lieferung frei Haus: ab 24 Flaschen bzw. 160 Euro Bestellwert versandkostenfreie Lieferung
  • 24-Std. Lieferservice: neben dem Standardversand gibt es noch den Express-Versand mit garantierter Auslieferung am nächsten Werktag
  • Einfach probieren: Weinkartons können aus verschiedenen einzelnen Weinflaschen kombiniert werden
  • Qualitätsgarantie
  • Super Preis-/Leistungsverhältnis
  • Preisgünstige Angebote
  • Zahlungsziel 20 Tage nach Lieferung
  • Volles Rückgaberecht: auch ohne Angabe von Gründen für ungeöffnete Weinflaschen
  • Einfache Suche und übersichtlicher Wein Onlineshop
  • Hilfreiche Informationen rund um das Thema Wein
  • Schnelle Ladezeiten
  • Online Weinberater: welchen Wein zum Essen?
  • Spezieller Präsentservice für Privat und Geschäftskunden
  • Originelle Wein Geschenke im Onlineshop in der Kategorie „Geschenke“

9. Kritik an Hawesko

Zwei kleine Kritikpunkt die zum Onlineshop Hawesko von unserer Seite angebracht werden sind:

  1. Die verhältnismäßig hohen Versandkosten für kleine Lieferungen (bis zu 23 Flaschen ). Hier zahlt man, sofern der Preis noch nicht bei über 160 Euro liegt einen stolzen Versandkostenpreis von 10 Euro (1 – 11 Flaschen) bzw. 6 Euro (12 – 23 Flaschen).
  2. Die relativ lange Auslieferungszeit beim Standardversand von 3 bis 6 Werktagen. Dies geht bei anderen Weinversand Anbietern bedeutend schneller!

10. Gesamteindruck und Fazit zum Weinversand Hawesko

Alles in Allem sind wir richtig zufrieden mit dem Weinversand Hawesko. Im Vergleich mit den anderen besten Weinversand Anbietern ergattert Hawesko stets einen der Spitzenplätze und ist auch bei den Weinliebhabern im Internet recht angesehen.

Hawesko überzeugt durch einen professionellen, klar strukturierten, übersichtlichen und gut sortierten Internet Auftritt. In den virtuellen Weinregalen stöbern, das ein oder andere Wein-Angebot von der Schnäppchenliste oder einen ganz edlen Tropfen zu unschlagbarem Preis- Leistungsverhältnis zu ergattern macht einfach Spaß und verleitet zu einer Wiederholungstat. Die sehr gute Bedienbarkeit und der flotte Seitenaufbau verstärken diesen Eindruck noch weiter. Mit den vielen Informationen zum Thema Wein sammelt man ganz nebenbei das nötige Grundwissen, das jeder Weinliebhaber kennen sollte. Mit dem automatischen Weinberater findet man spielend leicht den richtigen Wein zum gewünschten Essen. Doch auch wenn dieser mal streikt oder man sein spezielles Gericht nicht auffindet ist man bei Hawesko noch lange nicht verloren.

Man kann nun den kostenlosen Rückrufservice von Hawesko nutzen und kann sich so perfekt von einem echten Weinkenner beraten lassen. Aufgrund der etwas höheren Versandkosten im Vergleich zu den anderen Weinversendern empfiehlt sich Hawesko vor allem für Weinliebhaber die sich etwas mehr Wein für den eigenen Weinkeller bestellen möchten und so über die Schwelle von 160 Euro Warenwert bzw. über die 24 Weinflaschen-Grenze kommen.

Außerdem bietet Hawesko ein großes Sortiment an Wein Geschenken und Wein Präsenten an – sei es für privat oder geschäftlich – hier findet sich immer etwas geeignetes und originelles!

Im Weinversand Vergleich behauptet sich Hawesko derzeit immer noch auf dem 1. Platz und stellt damit den Testsieger mit voller Punktzahl von 5 Sternen dar.

Hawesko online Weinshop

Gesamtnote 5 Sterne
Weinversand Hawesko Direkt zu Hawesko

Weinshop Vorschau

Hawesko Erfahrungsbericht